YACHAD DEUTSCHLAND

REGIONALGRUPPE

WILLKOMMEN

RHEIN 

MAIN

LOGO_YACHAD_WHITE-TRANSPARENT.png
HALLO, SCHALOM & EI GUDE

WER WIR SIND

Das Wort "Yachad" stammt aus dem hebräischen und bedeutet "gemeinsam" oder "zusammen". Getreu dieser Übersetzung sind wir eine Gruppe, die sich aus Menschen jeden Alters als Gemeinschaft aus der LGBTQ+ Community, deren Partnern und Freunden zusammensetzt, um gemeinsam den jüdischen Glauben und die jüdische Kultur zu leben.

Als reine Interessengemeinschaft versuchen wir in unserer kleinen Gruppe ein Wir-Gefühl
zu schaffen, Treffen uns regelmäßig zum gemeinsamen Gedankenaustausch, Feiern die 
jüdischen Festtage und gestalten gemeinsame Unternehmungen. 
    

LOGO_YACHAD_V4_transparent.png

KURZE GESCHICHTSSTUNDE

Yachad wurde erstmalig 1995 als queer-jüdische Initiative in Köln gegründet.
Der ursprüngliche Gedanke war, sich für eine stärkere Toleranz und Offenheit gegenüber homo-, bi- und transsexueller Menschen, gerade in den damals oft konservativen jüdisch-orthodoxen Gemeinden stark zu machen. Neben Yachad Deutschland fanden sich auch in anderen Ballungsgebieten einzelne Personen zu kleinen Regionalgruppen zusammen. So entstanden Gruppen in Hamburg, Berlin und München.


Nachdem die Gründer Ende der 90er Jahre wegzogen, löste sich Yachad Deutschland auf. 

Yachad verstand sich nie als eigenständige Religionsgemeinschaft und sollte keine Alternative zu anderen jüdischen Gemeinden bilden. Vielmehr ging es um eine spezifische Ergänzung für ein buntes, vielfältiges und offenes jüdisches Leben.

UND HEUTE

Nach über 20 Jahren ist es an der Zeit, Yachad wieder aus dem Tiefschlaf zu holen. David Moskovits und Johannes „Hans“ Aaron Andrees starteten die Initialzündung und fanden schnell anklang. So treffen wir uns seit Januar 2022 wieder regelmäßig als kleine, regionale Gruppe im Rhein-Main Gebiet und wünschen uns, dass sich auch in anderen Regionen Deutschlands wieder Gruppen zusammenfinden und wir "gemeinsam" Yachad Deutschland wieder zu der bunten, familiären Gruppe machen, die Sie einmal war.

 
Händchen halten
BE PART OF THE FAMILY

Bewusst heißt es "Familie" und nicht "Mitglied". Wir sind kein Verein und das Ziel sollte nicht sein, möglichst viele Mitglieder zu akquirieren. Als regionale Gruppe geht es uns um gemeinsame Erlebnisse, den Austausch von Gedanken und Meinungen, Aufklärung und das Leben eines bunten, offenen und vielfältigen 
jüdischen Glaubens.  

Deine Vorfahren sind jüdisch, du lebst die jüdische Kultur oder bist sogar halachisch jüdisch durch deine Mutter? Überlegst du zum Judentum überzutreten oder machst gerade ein Gijur? Progressiv oder Orthodox? Bei uns ist jede Ausrichtung und jede Farbe des Regenbogens willkommen. 

UPCOMING EVENTS
Filterkaffee

YACHAD TREFFEN

07. August 2022 - 14:00 Uhr

pride Parade

CSD FRANKFURT

16. Juli 2022

Ein Horn blasen

ROSH HA-SCHANA

25. September - 27. September

WEITERE FEIERTAGE & EVENTS

Eine Übersicht mit allen jüdischen Feier-, Fest- und Gedenktage sowie unsere Veranstaltungen findest du in unserem Kalender

Talit und Tora

שְׁמַע יִשְׂרָאֵל יְהוָה אֱלֹהֵינוּ יְהוָה אֶחָד